Pfarrverband Hl. Franz von Assisi
aktuelle Berichte
St. Ägidus Bergen
Pfarrverband Hl. Franz von Assisi Bergen - Erlstätt - Grabenstätt - Vachendorf Tüttenseestr. 2 83355 Grabenstätt
Vorstellungsgottesdienst in St. Ägidius in Bergen. Am Sonntag, den 4.2.2018, feierte Pater Vasile nicht nur seinen Geburtstag, sondern auch den Vorstellungsgottesdienst der Erstkommunionkinder in Bergen. 25 Kinder der Gemeinde werden dieses Jahr ihre erste heilige Kommunion empfangen. Aufgeregt trafen sich die Kinder der 4 Kommunionsgruppen vor dem Gottesdienst im Pfarrheim, um gemeinsam mit Pater Vasile den Weg zur Kirche zu nehmen. Auf dem Weg mit Jesus, vereint und unterstützt von Pater Vasile, den Kommunionsmüttern, Herrn Karger, den Eltern und der Gemeinde wurden die 25 Mädchen und Jungen im Alter von 8-9 Jahren im Gottesdienst vorgestellt. Voller Freude und Aufregung durften sie sich einzeln der Kirchengemeinde vorstellen und wurden von Pater Vasile sehr liebevoll in den Gottesdienst mit eingebunden, so dass sie sich mit dem diesjährigen Thema „Auf dem Weg mit Jesus“ vertraut und begleitet fühlen konnten. Nachdem sie sich namentlich vorgestellt hatten, schenkte Ihnen Pater Vasile einen Rosenkranz, der die 5 Kontinente vereint und auch als Symbol für die kirchliche Gemeinschaft auf der ganzen Welt gesehen werden kann. Während am Altar die vier Gruppenkerzen brannten, die die Kinder in den Kommunionsgruppenstunden mit ihren Namen verziert hatten, lud Pater Vasile die Kinder ein, selbst am Gottesdienst teilzunehmen. So meldeten sie sich eifrig, als er sie nach den Sakramenten fragte und ließ nicht nur ihre Gedanken in den Gottesdienst einfließen, sondern bat sie auch, Fürbitten und die Kyrie vorzutragen. Nach dem Vorstellungsgottesdienst lud Pater Vasile die Erstkommunionkinder ein, mit ihm im Pfarrheim seinen Geburtstag mit einem gemeinsamen Mittagessen zu begehen, was die Mehrheit der Kinder mit Freude annahm. Im Namen aller Kommunionskinder möchten wir an dieser Stelle Pater Vasile ein gesundes und glückliches neues Lebensjahr wünschen. Der Weg zur ersten heiligen Kommunion darf begleitet sein von Offenheit und Zusammenhalt in der Gemeinde. Andrea Mohler
Information zur Pfarrei