Pfarrverband Hl. Franz von Assisi
Geschichte
Mariae Himmelfahrt
Pfarrverband Hl. Franz von Assisi Bergen - Erlstätt - Grabenstätt - Vachendorf Tüttenseestr. 2 83355 Grabenstätt
Die Kunst in  unserer Pfarrkirche Das spätnazerenische Deckengemälde stammt von Max Fürst. Die drei frühbarocken Altäre und die Kanzel wurden einheitlich in der zeit 1688 / 1690 von Traunsteiner Meistern geschaffen. Das Altarbild “Aufnahme Mariens in den Himmel” mit den um den Sarkophag versammelten Aposteln stammt von einem unbekannten Maler. Während der Fastenzeit wird dieses Bild durch das Altarbild “Kreuzabnahme” des heimischen Malers Johann Baptist Neumüller ersetzt. Das Oberbild am Hochaltar wurde von Johann Wurzer - Salzburg (1821/22) gemalt.
Information zur Pfarrei